Ich bin angemeldet aber kann nicht teilnehmen!

Liebe/r Teilnehmer/in,

uns ist bewusst das es oft wichtige Gründe gibt, egal ob terminlich oder verletzungsbedingt, warum eine Teilnahme kurzfristig nicht möglich ist.
Wir möchten hiermit noch einmal auf unsere Teilnahmebedingungen hinweisen:

Es gibt für den Bergmarathon generell keine Stornos, Verschiebungen oder Umschreibungen.
Ausnahmen sind/waren:

  1. die Option der 100% Rückerstattung aufgrund der Absage 2020 bis 31. Jänner 2021
  2. Rückerstattung bei Verletzung oder Krankheit wenn eine Start- und Nenngeldversicherung abgeschlossen wurde

Warum ist keine Übertragung an eine andere Person oder auf das Folgejahr möglich?

Die Startplätze für den Traunsee Bergmarathon sind stark nachgefragt und so wollen wir sicherstellen, dass wenn man sich anmeldet man auch zu 100% teilnehmen will.
Mit der Option seine Anmeldung übertragen zu können würden wir einen Handel mit Startplätzen forcieren und dies wollen wir nicht unterstützen. Man sollte sich anmelden wenn man auch wirklich teilnehmen will. Zudem würde es die Vorbereitung der individualisierten Startnummern, Bekleidung etc. erschweren.

Verletzungen oder Krankheit sind natürlich nicht vorhersehbar, daher bieten wir bei Anmeldung den Kauf einer Start-/Nenngeld Versicherung der Nürnberger Versicherungen an.
Damit hat man die Möglichkeit mit einem geringen Selbstbehalt sein Nenngeld unter Vorweis eines ärztlichen Attestes zurück zu bekommen.

Du hast eine Versicherung abgeschlossen? Fülle das Schadensformular aus und sende es gemeinsam mit deinem Attest an: leistung-online@nuernberger.at 

Du bist nicht sicher ob du eine Versicherung abgeschlossen hast. Prüfe deine Auftragsbestätigung oder schicke eine Email an info@time2win.at.

Warteliste gibt es keine. Die Startplatzkontingente wurden bereits unter Berücksichtigung von Nicht-Teilnahmen festgelegt.

Wir bitten um Verständnis!
Euer Team des Traunsee Bergmarathons